Interaktives browserbasierendes Maßnahmenlenkungs- und Nachverfolgunssystem

Generell ist für die meisten Personen des Unternehmens eine gemeinsame, browserbasierte Plattform nützlich, über die Maßnahmen schnell erfasst, der aktuelle Stand der Maßnahmenpläne jederzeit einsehbar und Abteilungs- und Standortübergreifend auswertbar sind. Über ein Reminder System sorgt das System dann zusätzlich dafür, dass Verantwortlichkeiten nachverfolgt und Termine nicht vergessen werden können. Bei Bedarf kann das Maßnahmenmanagement Bereichs- und systemübergreifend mit anderen Modulen unter einem ganzheitlichen Ansatz verknüpft werden.

Funktionsüberblick

  • Maßnahmen für Kunden, Lieferanten und interne Vorgänge verwalten
  • Persönliches Aufgaben-Dashboard
  • Eigene Aufgabenlisten für Bearbeiter und Bestätigungsverantwortliche
  • Automatischer Erinnerungsdienst für Termine
  • Auswertung zur Performance für Abteilungen und Standorte
  • Auswertung von geplanten und tatsächlichen Kosten
  • Auswertung der Laufzeiten im Gantt-Diagramm
  • Nachverfolgung von Prüfaufträgen im Maßnahmenmanagement nach (ISO IATF 16949) Anforderungen

Hier finden Sie die interaktive Click-Präsentation: Massnahmenmanagement-Cockpit

Die ausführliche Beschreibung zu den Funktionen der Lösung finden Sie hier:

PDAP7.5 Maßnahmenplan und Aufgabenmanagement.pdf

Weiterführende Informationen zur Nachverfolgung von Prüfaufträgen finden Sie hier:

Als Systemreaktion beim Auftreten von Eingriffsgrenzen-Verletzungen an Merkmalen in Prüfaufträgen, werden Fälle kommentiert und Maßnahmen eingeleitet. Diese Anforderung wird über die Kennzeichnungspflicht in der Prüfanweisung zum Merkmal, sowie dann weiterführend im Maßnahmenmanagement und den internen Reklamationsprozessen abgebildet. Der folgende Artikel beschreibt alle Systemabläufe in PDAP.

PDAP7.5 Nachverfolgung von Prüfaufträgen im Maßnahmenmanagement.pdf