Informationen aus der Praxis
Gut zu wissen

Zwei Menüpunkte mit unterschiedlicher Wirkung. Der Unterschied zwischen diesen beiden Listen ist der, dass „Prüfmittel prüfen“ Ihnen anzeigt, was „im Argen“ liegt. Nutzen Sie – Auswerten, um rechtzeitig und Voraus zu planen und nutzen Sie dann – Prüfen, um zu kontrollieren ob insgesamt alles in Ordnung ist.
Der folgende Artikel verdeutlicht den empfohlenen Ablauf im PDAP-System.
Das Vorgehen gibt Ihnen Sicherheit im Hinblick auf die kommenden Audits, bei denen der Auditor dann einfach mal einen Blick in die Prüfmittelüberwachung werfen kann, ohne dass Sie eine Abweichung befürchten müssten.

Prüfmittel auswerten und Prüfmittel prüfen