Bisher konnte man die Auswertung nach der Anzahl der Reklamationen nur nach einem Reklamationsgrund filtern lassen. Nun können Sie bei Aufruf der Stammdatenmaske für den Reklamationsgründe – Katalog auch eine Mehrfachselektion innerhalb der Suchergebnisliste nutzen. Somit kann eine Reihe von Reklamationsgründen angegeben werden, nach denen dann gemeinsam, das Balkendiagramm aufgebaut ist. Die gewählten Reklamationsgründe erscheinen außerdem in den Suchkriterien am unteren Fensterrand, sowie im Kopfbereich der Druckausgabe im Reporting.

Auswertung nach mehreren Reklamationsgründen bei der Reklamationsanzahl
Filtern nach mehreren Einträgen
Auswertung nach mehreren Reklamationsgründen bei der Anzahl der Reklamationen.
Darstellung der Suchkriterien